Wieso ich das Wort „mainstream“ hasse

Fashion

blogi

Heute hab ich wieder einmal mit meinem Freund über den Ausdruck „einen mainstreamen Style haben“ diskutiert und danach noch länger darüber nachgedacht. Dabei bin ich zum Entschluss gekommen, dass ich diesen Begriff schon längst überholt finde. Wieso?

Weil der Markt bestimmt was wir tragen!

Sind gerade Ripped Jeans im Trend, findet man in kaum einem Geschäft eine „normale“ Jeans. Kaum sind Bomber-Jacken in, tut man sich schwer, in den Läden eine andere Jacke zu entdecken. Dasselbe spielt sich mit den Trendfarben/Mustern der Saison ab.

Aber warum ist jeder gleich „mainstream“, nur weil er mal einem Modetrend folgt? Was ist denn so schlimm daran, wenn einem Sachen gefallen, die zufällig auch ein paar andere tragen? Das ist doch ganz normal in unserem Alter – jeder guckt sich was von wem anderen ab, aber trotzdem haben wir doch alle noch einen eigenen Geschmack.

Natürlich gibt es auch Menschen, die wirklich jedem Modetrend folgen und nicht zwischen „gefällt mir“ und „gefällt mir nicht“ differenzieren. Menschen, die nicht darauf achten ob der Trend überhaupt zu ihnen passt bzw. ihnen steht. Menschen, die dem Strom blind folgen, und nichts hinterfragen – einfach weil sie immer „up-to-date“ sein wollen.

Aber auch auf diese Personen braucht man nicht mit dem Finger zeigen und „mainstream“ rufen. Ich verstehe wirklich nicht, wieso sich Menschen über so etwas aufregen – denn grundsätzlich ist es ja wirklich jedem selbst überlassen was er anzieht!

Mir jedenfalls ist es egal, wenn ein Trend nicht nur mir – sondern auch der halben Stadt gefällt. Das einzige gegen das ich etwas habe ist das unnötige Geläster, DAS ist für mich mainstream.

THE NO.1 RULE OF FASHION:   WEAR WHATEVER THE HELL YOU WANT

blogo

jo.jpgphotos by @laurarumetshofer

4 Gedanken zu “Wieso ich das Wort „mainstream“ hasse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s